Walpurgisnacht / Beltane 30.4.2019


Walpurgisnacht 30.4. 2019 im AKW Lobau.

Information und Programm

Während der Party findet ihr alles Wichtige rund um die Uhr am Infostand.

……………………………………….

Aufgrund einer heimtückischen Verschwörung fällt der 30.4. 2019 auf einen Dienstag. Das bedeutet, es gibt heuer nur einen Tag Party . Es bleibt uns nur eines: doppelt so hart zu feiern. Das geht so:

Programm Dienstag 30.4.:

Wapla Cup 19, Anpfiff 14 Uhr

Kinder-Ecke mit Puppenspiel-Workshop, fresh juice good food and so on ab 14:30 Uhr

…..

Siebdruck- und Leiberlzelt

Solicocktailbar

Treibstoff Kiosk

Zwillenbude

Bands:

ADHS

Die Oidn Schnapsbrenner (Distillers Coverband)

Fat Fingers

Quetschn

Auflegerei

NO CAMERA, NO PROBLEM!

Als wenn in der ganzen Stadt noch nicht genug Kameras wären, brauchen wir sie schon garnicht wenn

wir uns in Freiräumen treffen und zusammen feiern! Wenn du ungefragt gefilmt oder fotografiert wirst

und du das nicht willst, scheue nicht davor zurück die Person direkt darauf anzusprechen. Sehr viele

Leute sind auf Facebook&Co, und man bekommt nichtmal mit wo diese Aufnahmen dann hingelangen

oder gepostet werden. Also liebe Gäste, lasst eure Smartphones für die Zeit bei uns in Ruhe,

und genießt den Moment!

FUCK SOCIAL MEDIA! ENJOY HERE AND NOW!

Respekt

SexistInnen*, FaschistInnen* und alle anderen Arschlöcher sind nicht willkommen.

Der Wagenplatz ist unser Wohnzimmer – wir diskutieren nicht bei ungutem Verhalten.

Hilfe und Solidarität findest du bei den BewohnerInnen* und Festl-HelferInnen* an der Bar und am Infostand.

Bitte respektiert unseren Wohnraum, bitte respektiert das Naturschutzgebiet rundherum. Keine Fotos.

Übernachtungsmöglichkeiten/Camping/Busse

LKW/Busse und Zelte sind willkommen!

Wohnfahrzeuge parken am besten in der Primavesigasse (Achtung, parken nur auf einer Fahrstreifenseite; für das Kraftwerk muss eine Feuerwehrzufahrt frei bleiben!). Es lohnt sich früh anzureisen, die Plätze sind beschränkt. Alternativ dazu gibt es den Parkplatz beim Naturschutzhaus Lobau.

Zeltplätze gibt es ausreichend (nach dem Fußballturnier) im Estadio della Bluatwiesn. Ansonsten bleiben noch kuschlige Plätze um die Feuerstellen.

Achtung: Parken und Zelten im Naturschutzgebiet (Wiesenflächen um den Wagenplatz – ausgenommen Estadio della Bluatwiesn) kann teuer werden!

An-/Abreise/Parken

Mit dem Fahrrad gelangst du über die Donauinsel und die Steinspornbrücke zu uns.

Der Wagenplatz AKW Lobau ist 30 Gehminuten von der U2 Station Donaustadtbrücke entfernt. Von dort fahren auch Busse: 93A, Station: Naufahrtbrücke oder 92B, Station: Rafferneriestraße/Biberhaufenweg

In der Nacht gibt es ein Astax oder den Fußweg zur U-Bahn.

PKW parken auf dem Biberhaufenweg und beim Naturschutzhaus Lobau (3 Gehminuten). Die Primavesigasse ist Wohnfahrzeugen vorbehalten.

Achtung: Lenke kein Fahrzeug wenn du nicht nüchtern bist. Kiwara werden auf den Zufahrtsstraßen ihre Hilfe aufdrängen.

Essen und Getränke

Alle Wasserleitungen am Platz liefern Trinkwasser. Wir versuchen für das leibliche Wohl rund um die Uhr zu sorgen. Sogar mit kaltem Bier (ehrlich)! Essen?

Hunde

Bleiben zu Hause.

Kohle/Hüte/Unterstützung

Die Einzigen die uns vor einem finanziellen Fiasko bewahren können seid ihr (wir selber verschleudern alles für die Party.) Das ist ein unkommerzielles DIY Fest. Es gibt keinen Eintritt – wir wollen keine Zugangsbarriere, die Versorgung ist billig.

So ein großes Fest kostet aber auch einen Haufen Kohle.

Daher wandern immer wieder Spendenhüte herum. Wenn euch die Party gefällt, bitte unterstützt uns nach Möglichkeit finanziell.

Wer Lust hat kann uns auch gerne tatkräftig unterstützen. Beim Aufbau in den Tagen davor, während der Party, oder beim Aufräumen/Abbau danach.

Am besten ihr koordiniert euch vorab per Mail mit uns.

AKW Lobau Fußballturnier 2019, Dienstag 30.4.

Im Estadio della Bluatwiesn gilt wie immer gilt: No Stoppler, no Schiri, no Gnade. Fair Play!

Gespielt wird in 4er Teams mit beliebig vielen WechselspielerInnen*. Alter und Gender egal und bunt gemischt. Tore zählen erst ab der Mittellinie. Anpfiff ist pünktlich um 14 Uhr. Erst Gruppen- dann KO-Phase, das Finale steigt kurz vor Abend.

Voranmeldung per Mail akwlobau@wagenplatz.at erwünscht. Letzte Chance für Anmeldungen vor Ort ist 30.4. 12 Uhr.

Die Goldene Felge wohnt aktuell im AKW. Also haben wir anscheinend letztes Jahr gewonnen… oder so…



Comments are closed.